01 Sep 2017

e- CROSS GERMANY: Das Retrokäfer Team powered by e-flat.com und electrify GmbH

0 Kommentare

Jutta Kleinschmidt bei der bedeutendsten E-Mobil-Rallye Deutschlands, der e-CROSS GERMANY 2017 mit einen elektrifizierten, historischen VW Käfer, einem sogenannten „Retrokäfer“. Unterstützt wird dieses Projekt vom e-flat und electrify. Mehr als 60 Teams nahmen an der diesjährigen Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge teil.

„Mit der Teilnahme an der an der e-CROSS GERMANY wollen wir in einem spannenden Kontext die Entwicklung von nachhaltigen Technologien aktiv voranzutreiben. Als Anbieter von Leasingmodellen mit Elektrofahrzeugen trägt e-flat dazu bei, die Mobilität von Morgen und damit auch immer energieeffizientere und sicherere Fahrzeuge zu unterstützen“, sagt Robert Tönnies, Geschäftsführer der electrify GmbH.

„Mit dem Projekt des Retrokäfers verbindet mich nicht nur mein beruflicher Hintergrund als Physikerin, sondern auch mein großes Interesse am Thema Elektromobilität und Innovationen. Aus meiner Sicht sind Elektroautos nicht nur im Straßenverkehr, sondern für die Zukunft auch im Rennsport eine ernstzunehmende und nachhaltige Alternative“, erklärt Jutta Kleinschmidt.

Gegründet in 2010, fand in 2017 die e-CROSS GERMANY zum insgesamt 15. Mal statt. Begonnen hat die e-CROSS GERMANY im Rahmen der Klima- und Umweltschutz-AG der Friedrich-v. Bodelschwingh Schulen in Bielefeld Bethel als emissionsfreie e-Bike Tour von Bielefeld nach Berlin zur Endrunde des FOCUS-Umweltwettbewerbs „Schule macht Zukunft“. Die Tour fiel auf und begeisterte Elektromobilisten und Firmen. In 2013 kam die Roadshow mit dem Tag der Elektromobilität am Rheinufer in der Landeshauptstadt Düsseldorf dazu, der in diesem Jahr zum vierten Mal statt fand mit über 45 Ständen und Ausstellern zu allen Facetten der Elektromobilität, Ladeinfrastruktur, erneuerbaren Energien und jeder Menge Unterhaltung.

Mehr zur e-CROSS GERMANY: www.ecross-germany.de

[zum Anfang]