13 Jun 2014

Teilnahme bei 24h-Rennen am Nürburgring, 19. bis 22. Juni 2014

0 Kommentare

Jutta Kleinschmidt ist wieder dabei, beim einem der größten Motorsportereignissen der Welt. Es ist bereits ihre 8. Teilnahme beim Rundstrecken Klassiker.

Ihr Team, Pro Handicap e.V., tritt zum 10. Mal in Folge an. Teameigner Wolfgang Müller lässt es sich nicht nehmen, selbst ins Lenkrad zu greifen. Dabei wird er, wie im letzten Jahr, von Walter Nawotka und Jutta Kleinschmidt unterstützt. Neu im Team ist der aus Madrid stammende Rennfahrer Carlos Arimon. Er kennt sich bereits bestens auf der Nordschleife aus. Damit ist die Mannschaft komplett und bereit, den Audi TT des Duisburger Rennteams im Feld nach vorne zu bringen.
 Ein Klassensieg ist das Ziel. Die Konkurrenz ist groß, aber mit dem guten Auto, dem starken Team und der erstmalig Unterstützung durch Schmickler Performance, die den gesamten technischen Service liefern, könnten die Voraussetzungen nicht besser sein.

[zum Anfang]